Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Lichtfabrik

ERCO LED-Technologie

LED Technologie
Nachdem sich die Architektur- und Lichtbranche flächendeckend auf LED-Technologie eingelassen hat, gilt es, das volle Potential aktuellster digitaler Lichttechnik in allen Bereichen der gestaltenden Beleuchtung – von Shops über Büros und Verwaltungsbauten bis hin zu Museen – auszuschöpfen. Dank seiner führenden Position in der Optoelektronik entwickelt ERCO LED-Produkte, die perfekt auf die Beleuchtungsanforderungen zeitgemäßer Architektur-, Kultur- und Corporate-Projekte abgestimmt sind. Unsere Stärken im Umgang mit der Technologie haben wir hier zusammengefasst.

LED-Module
ERCO ist bekannt für seinen Perfektionismus im Detail: Wir beziehen die besten am Markt verfügbaren Hochleistungs-LEDs von namhaften Herstellern. Diese spezifiziert die ERCO Entwicklung nach strengen Kriterien bezüglich Lichtausbeute, Farbwiedergabe und -konstanz, Lichtstrom und Vorwärtsspannung. Dass dank unseres jährlichen LED-Updates identische LEDs in allen ERCO Produkten verbaut werden, macht alle Leuchten miteinander kombinierbar. Den LED-Platinen - der Basis für die spezifischen Eigenschaften des jeweiligen Lichtwerkzeugs - schenken wir bei ERCO die größte Aufmerksamkeit: Unter Einsatz der aktuellsten LED-Technologie entwickeln und bestücken wir sie selbst. So garantieren wir durchgängig höchste Qualität in allen Produktdetails.

ERCO LED-Technologie

Projektion statt Reflexion

Herkömmliche Punktlichtquellen strahlen ihr Licht in einem Raumwinkel von nahezu 360° ab. LEDs dagegen, von vornherein gerichtet, in einem Raumwinkel <180°. Damit lassen sich Verluste durch Streulicht oder zur Fassung abgestrahlten Lichts vermeiden. Ferner ergibt sich aus der höheren Effizienz von Transmission bei Linsen im Vergleich zur Reflexion mittels Reflektoren ein besserer Wirkungsgrad, der sich im Lichtstrom der Leuchte niederschlägt. Für die Praxis ist letztlich entscheidend, wie viel Licht am Zielpunkt auftrifft.

ERCO LED-Technologie

ERCO LED-Technologie

LED-Optiken

Ob für Downlights, Strahler oder Wandfluter: ERCO entwickelt alle Optiken selbst und garantiert so maximale Präzision und Effizienz für jede Anwendung.

Lange Nutzungsdauer: L90/B10
Besonders viel Wert legen wir auf die hervorragenden Werte in Bezug auf den Lichtstromerhalt der bei uns eingesetzten LEDs. ERCO verwendet LEDs mit der Spezifikation L90/B10, die durch das hervorragende Wärmemanegement der ERCO Lichtwerkzeuge optimal unterstützt wird. Das heißt, nach 50.000 Stunden haben mindestens 90% der LEDs noch 90% des ursprünglichen Lichtstroms - die Ausfallrate der bei ERCO verwendeten LEDs liegt sogar nur bei 0,1%. Die Leuchten können also problemlos weiter verwendet werden. Mit dieser über den marktüblichen Werten liegenden Qualität sorgt ERCO für langfristige Wartungsfreiheit und damit für hohe Wirtschaftlichkeit der Lichtwerkzeuge.

LED-Optiken
Da die Qualität der Optiken die Effektivität einer LED-Leuchte maßgeblich beeinflusst, legen wir besonderen Wert auf erstklassige Linsensysteme. Ob in Shops, Büros oder Ausstellungen: Für die unterschiedlichen Beleuchtungsanforderungen hat ERCO optimierte lichttechnische Systeme entwickelt. Dazu gehört zum Beispiel das modulare

Linsensystem mit Spherolittechnik sowie die wirtschaftliche Kompaktlinse, die das Potential der LED-Technologie erst perfekt zur Geltung bringen. Großen Wert legen wir auf unsere vielfältigen, präzisen Lichtverteilungen, mit denen sich differenzierte Lichtkonzepte realisieren lassen.

Maximale Präzision: Projektion statt Reflexion
Mit der vollständigen Umstellung auf LED-Technologie hat ERCO das Prinzip der Lichtprojektion - anstelle der konventionellen Reflexion - perfektioniert. Die LED als kompakte Punktlichtquelle eignet sich optimal, um mittels Projektion präzise Lichtverteilungen mit hohem Wirkungsgrad streulichtfrei zu generieren. Dabei wird das von vornherein gerichtete Licht der LEDs durch die eigenentwickelten Linsensysteme gebündelt, um eine hohe Lichtausbeute und maximale Präzision bei der Lichtlenkung zu ermöglichen. Die Brillanz und Flexibilität des projizierten ERCO LED-Lichts bietet vielfältige Möglichkeiten, Räume zu gestalten und das Licht verlustfrei auf die Zielfläche zu bringen.

Wärmemanagement
ERCO legt besonderen Wert auf das Wärmemanagement, einem der wichtigsten Faktoren für die Langlebigkeit von LEDs und Elektronikkomponenten - und damit für den Lichtstromerhalt der Leuchte. Das passive Wärmemanagement über Konvektion funktioniert wirtschaftlich und geräuschlos. Unsere LED-Module arbeiten damit im unkritischen Temperaturbereich und erbringen ihre spezifizierte Leistung durchgängig über den gesamten Lebenszyklus. So trägt Wärmemanagement bei ERCO zu einer ökonomischen und nachhaltigen Beleuchtung bei.

Betriebsgeräte
ERCO Leuchten werden grundsätzlich als Einheit mit dem passenden, fertig angeschlossenen Betriebsgerät für DALI und Phasendimmung geliefert. Damit sind die Betriebsgeräte exakt auf das jeweils eingesetzte LED-Modul optimiert, um die angegebene Betriebszeit der LEDs bei hoher Lichtleistung zu erreichen. Jede Einheit, die aus Leuchte mit angeschlossenem Betriebsgerät besteht, wird von ERCO geprüft, damit sich die Nutzer auf optimale Funktion und Sicherheit verlassen können. Selbstverständlich gewährleistet ERCO damit die Einhaltung der Richtlinien zur EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit). Darüber hinaus entwickelt ERCO die Betriebsgeräte für die meisten seiner Innenraumleuchten selbst. Diese lassen sich bis auf 1% herunterdimmen und eignen sich dank Konstantstromdimmung für Filmaufnahmen.