Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Einrichtungshaus

Kriterien für die Beleuchtung eines Möbelstudios sind die attraktive Inszenierung des Mobiliars und die Differenzierung des Raumes. Leuchten für Stromschienen ermöglichen bei wechselnden Ausstellungskonzepten eine flexible Anpassung der Lichtplanung. Eng strahlende Lichtverteilungen dienen zur Akzentuierung. Fluter beleuchten größere Bereiche. Die Wandfluter unterstreichen die Raumstruktur.

Einrichtungshaus

Licht zum Sehen und Hinsehen

Wandflutung lässt den Raum hell erscheinen und schafft eine Grundbeleuchtung als "Licht zum Sehen". Strahler und Fluter erzeugen "Licht zum Hinsehen", das das Mobiliar optimal präsentiert. Das gerichtete Licht bewirkt eine gute Modellierung durch den Kontrast von Licht und Schatten.

Einrichtungshaus

Akzentlicht: Spot

Die Strahler heben durch Akzentlicht einzelne Objekte aus der Umgebung heraus. Damit entsteht eine Wahrnehmungshierarchie, um die Blicke der Kunden zu lenken und auf besondere Waren hinzuweisen. Akzente im Vorder- und im Hintergrund betonen die Tiefe des Raumes.

Einrichtungshaus

Akzentlicht: Wide flood

Die Lichtverteilung "wide flood" dient zur Beleuchtung großer Objekte wie dem Wandelement im Hintergrund.

Einrichtungshaus

Flutung: Oval flood

Mit dem Fluter "oval flood" lassen sich längliche Objekte gut in Szene setzen. Eine Reihe von ovalen Lichtkegeln kann als Lichtstreifen auch zur Wegeführung dienen.

Einrichtungshaus

Wandflutung

Die vertikale Beleuchtung schafft eine Verbindung von Vorder- und Hintergrund. Gleichmäßige Wandflutung erzeugt einen ruhigen Hintergrund für die inszenierende Ausstellungsbeleuchtung.