Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Leitbild für digitales Arbeitslicht - Die Arbeitsplatzleuchte Lucy von ERCO

Leitbild für digitales Arbeitslicht - Die Arbeitsplatzleuchte Lucy von ERCO  [PKM_Objekt]

Diesen Artikel herunterladen:

Lüdenscheid, April 2016. Vom Lesesaal bis zum Home Office, vom Großraumbüro bis zum Coworking Space: Konzentriertes Arbeiten stellt besondere Anforderungen an ein ausgewogenes Verhältnis von Grundbeleuchtung und fokussierter Arbeitsplatzbeleuchtung. Mit der digitalen Arbeitsplatzleuchte Lucy bietet ERCO eine Lösung für solche architektonischen Situationen, die lichttechnisch und gestalterisch neue Wege beschreitet: Eine Tischleuchte als formal reduzierte, schlanke Stele ohne Rückgriffe auf tradierte Bauformen - und ausgerüstet mit hochwertiger, bei ERCO entwickelter LED-Technik für mehr Sehkomfort und Energieeffizienz.

Öffentliche Lesesäle und Mediatheken sind stark frequentierte Orte: Intensiv genutzt von Hunderten von Besuchern täglich, verlangen sie eine robuste und zugleich anpassungsfähige Ausstattung. Dabei ist der gestalterische Anspruch hoch, denn Bibliotheken repräsentieren Kultur und Bildung einer Gesellschaft. Die Beleuchtung in solchen öffentlichen Arbeitsräumen muss den maßstäblichen Sprung zwischen weitem Raum und individuellem Arbeitsplatz ebenso meistern wie den Spagat zwischen architektonischem Gesamtkunstwerk und den Bedürfnissen des einzelnen Nutzers.

ERCO entwickelte die digitale Arbeitsplatzleuchte Lucy mit dem Ziel, in einem solchen anspruchsvollen Umfeld ebenso souverän zu funktionieren wie in zeitgemäßen Büros oder im Home Office. Ohne Rückgriffe auf tradierte Bauformen entstand so ein Lichtwerkzeug mit dem Potential, Leitbild und neuer Archetyp der Arbeitsplatzbeleuchtung im LED-Zeitalter zu werden: Eine schlanke, aber robuste vertikale Stele von knapp 75cm Höhe, die aus drei präzise abgeblendeten Lichtaustritten breit strahlendes Licht präzise und gleichmäßig auf der horizontalen Arbeitsfläche verteilt. Lucy lässt sich intuitiv bedienen und in der Helligkeit regeln, der Schaft ist zur Ausrichtung des Lichtkegels um 180° drehbar. So lässt sich das Licht an individuelle Sehaufgaben anpassen und es entsteht eine klare räumliche Fassung des unmittelbaren Arbeitsumfelds.

Designobjekt mit hohem Sehkomfort
Ihr minimalistisches Design macht Lucy zu einem faszinierenden funktionalen Objekt. Sie konkurriert nicht mit der Architektur, sondern betont insbesondere in der Reihung die Linien und Strukturen des architektonischen Raums. Die Tischleuchte ist in zwei Ausführungen erhältlich: frei positionierbar mit Standfuß oder als Einbauvariante für Tischplatten mit einer Stärke von 10 bis 40mm. Am außergewöhnlichen Sehkomfort der Leuchte zeigt sich die Expertise von ERCO in Sachen LED-Lichtlenkung. Die optischen Systeme befinden sich zurückgesetzt im Inneren der Leuchte, selbst bei Einblick in flachem Winkel wird so eine vollständige Blendbegrenzung erzielt. Abblendelemente aus schwarzem Kunststoff an den drei Lichtaustritten reduzieren zusätzlich Reflexionen.

Präzise Lichttechnik für konzentriertes Arbeiten
Dass Lucy über von ERCO entwickelte LED-Betriebsgeräte und Optiken verfügt, trägt weiter zur Ergonomie bei: Durch flimmerfreies Licht mit gleichmäßiger Verteilung und wirklichkeitsgetreuer Farbwiedergabe sowie durch die Möglichkeit, die Beleuchtungsstärke über einen Taster von 100% bis 1% zu dimmen sowie intuitiv an die jeweilige Sehaufgabe und die Lichtverhältnisse in der Umgebung anzupassen. So bietet Lucy immer das angemessene Licht, egal ob auf Papier, am Laptop oder am Tablet gearbeitet wird. Perfekt eignet sich Lucy für die Beleuchtung horizontaler Flächen in solchen Lichtkonzepten, die zusätzlich vertikale Beleuchtung im Arbeitsumfeld für ausgewogene Helligkeitsverhältnisse anwenden: Ein Ansatz, der Konzentration und Leistungsfähigkeit fördert, weil sich die Augen nicht permanent an Helligkeitskontraste adaptieren müssen.

Effizient und langlebig
Als Lichtquellen verwendet ERCO Hochleistungs-LEDs mit hoher Lichtausbeute: Bei nur 10W Anschlussleistung erzeugt Lucy Lichtströme von 1230lm bei neutralweißem und 930lm bei warmweißem Licht. Durch das leistungsfähige Wärmemanagement arbeiten LEDs und Betriebselektronik auch im Dauerbetrieb unter besten Bedingungen und erreichen so eine lange Lebensdauer sowie einen hohen Lichtstromerhalt. Trotz ihrer schlanken Form orientiert sich die Bauweise der Tischleuchte Lucy am Einsatz in öffentlichen Arbeitsbereichen: Das Gehäuse aus Aluminium ist äußerst robust konstruiert und kratz- und stoßfest pulverbeschichtet. Betriebsgerät und die geschlossenen optischen Systeme liegen geschützt im Inneren der Leuchte.


Technische Eigenschaften Lucy
LED-Modul: Hochleistungs-LEDs auf Metallkern-Leiterplatte, Lichtfarben: warmweiß oder neutralweiß, 3000 bzw. 4000K
Optisches System: Softeclinse und aluminiumbedampfter Reflektor, Abblendelement aus schwarzem Kunststoff
Gehäuse: Aluminiumprofil pulverbeschichtet, Weiß (RAL9002), 180° drehbar, Taster mit integriertem Dimmer
Standfuß: Aluminiumguss pulverbeschichtet, Standfläche aus rutschfestem Kunststoff, anthrazit
Tischbefestigung: Einbauhülse aus Messing, pulverbeschichtet, für Tischplattenstärken 10 - 40mm, Schraubbefestigung
Betriebsgerät: dimmbar

(5576 Zeichen)
Über ERCO
Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in knapp 40 Ländern mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Unter dem Leitmotiv "light digital"
entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen. Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
Die neue Arbeitsplatzleuchte Lucy vereint effiziente Lichttechnik mit minimalistischem Design.
Abb.: ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 2 / Download HiRes
Als Einbaulösung eignet sich Lucy für den Einsatz in hoch frequentierten Räumen wie Bibliotheken.
Abb.: ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 3 / Download HiRes
Lucy, der Archetyp für digitales Arbeitslicht, ist in einer frei positionierbaren Variante mit Standfuß erhältlich.
Abb.: ERCO GmbH, www.erco.com

global/functions-km.php : Wo und warum brauchen wir das? cn 06.12.2012