Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Light+Building 2012 - ERCO Opton: Sehkomfort und Flexibilität für kosteneffiziente Lichtlösungen im Retailsektor

Light+Building 2012 - ERCO Opton: Sehkomfort und Flexibilität für kosteneffiziente Lichtlösungen im Retailsektor  [PKM_Objekt]

Diesen Artikel herunterladen:

Wirtschaftliche Strahler und Fluter mit LED oder HIT-Lampen

Lüdenscheid, April 2012 - Die besonders wirtschaftlichen Lichtwerkzeuge der neuen Strahlerserie Opton bieten höchste Lichtqualität für den Retailsektor. Aufgrund der werkzeuglos wechselbaren Optiken in Spherolittechnik und der modularen Bauweise von Opton ergibt sich sowohl bei den Ausführungen mit LED als auch mit Halogen-Metalldampflampen die Auswahl aus vielen unterschiedlichen Abstrahlcharakteristiken und Leistungsstufen. Damit eignen sie sich speziell für häufig wechselnde Beleuchtungsanforderungen, wie sie für Schaufenster und Verkaufsräume typisch sind. Dank ihrer geringen Bauhöhe sind Opton Leuchten auch in niedrigen Räumen einsetzbar. Je nach Leuchtmittel besitzt Opton einen flachen oder konischen Leuchtenkopf aus Aluminiumguss.

Opton Strahler mit LED
Die LED-Leuchten der Strahlerserie Opton sind mit der von ERCO selbst entwickelten und hergestellten LED-basierten Optoelektronik ausgerüstet. In Kombination mit der Spherolitlinsentechnik lassen sich damit besonders wirtschaftliche und zugleich flexible Lichtlösungen realisieren, ohne Kompromisse in der Lichtqualität einzugehen. Aufgrund der modularen Struktur mit wechselbaren Abstrahlcharakteristiken und Lichtströmen bis 2160 Lumen erschließt Opton der LED neue Einsatzbereiche, die bisher Halogen-Metalldampflampen vorbehalten waren. Aus dem horizontal liegenden Betriebsgerät und dem flachen Leuchtenkopf ergibt sich eine geringe Höhe der LED-Leuchten. Dadurch fügen sich die Leuchten auch bei niedrigen Raumhöhen unauffällig in die Architektur ein.

Opton LED-Strahler lassen sich für effizienten Sehkomfort auf unterschiedliche Weise dimmen. Die Ausführungen mit den von ERCO selbst entwickelten elektronischen Betriebsgeräten besitzen ein integriertes Potentiometer, um den Lichtstrom individuell und präzise einzustellen. Opton Strahler mit Potentiometer lassen sich darüber hinaus mit externen Dimmern in Phasenabschnittstechnik steuern. Sie eignen sich daher besonders zur energetischen Sanierung bestehender Lichtanlagen, die mit dieser weit verbreiteten Dimmtechnik ausgerüstet sind. Alternativ sind Opton LED-Strahler auch als DALI-fähige Light Clients erhältlich. In diesem Fall ist auch der Einsatz von Opton LED-Leuchten mit der neuartigen RGBW-Varychrometechnik möglich. Mit Kollimatoren und Spherolitlinsen erzeugen sie farbschattenfreie Lichtkegel und bieten DALI-gesteuert einerseits Weißtöne mit sehr guter Farbwiedergabe und variabler Farbtemperatur, andererseits auch beliebige Lichtfarben von Pastelltönen bis in den hoch gesättigten Bereich. Basis der Neuentwicklung ist die Ergänzung der Grundfarben Rot, Grün und Blau (RGB) durch zusätzliche warmweiße LEDs (3000K).

Opton Strahler für HIT
Das Opton Programm umfasst auch Strahler, Fluter und Wandfluter für Halogen-Metalldampflampen. Mit ihren Spherolitreflektoren bieten sie ebenfalls optimale Lichtqualität, hohe Effizienz und flexible Einsatzmöglichkeiten. Um optimale thermische Bedingungen für den effizienten Betrieb zu schaffen, sind der konische Leuchtenkopf und das quaderförmige Betriebsgerät getrennt. So entsteht eine besonders geringe Bauhöhe - ein Vorteil in niedrigen Räumen oder Schaufenstern. Für unterschiedliche Leistungsstufen stehen zwei Baugrößen zur Verfügung.

Neben den Bestückungen HIT-CE 20W, 35W sowie 70W ist Opton auch für die neuen Halogen-Metalldampflampen HIT-CE 50W erhältlich. Die zusätzliche Leistungsstufe ermöglicht differenzierte Lichtkonzepte und ist in vielen Anwendungen eine energiesparende Alternative zur Ausführung mit 70W.



(3864 Zeichen)

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
Opton LED
Modulare Bauweise und intelligenter Materialeinsatz machen Opton LED-Strahler zu besonders wirtschaftlichen Lichtwerkzeugen für die Beleuchtung von Schaufenstern und Verkaufsräumen.
Bild 2 / Download HiRes
Opton HIT
Die getrennte Anordnung von Leuchtenkopf und Betriebsgerät sorgt beim Opton HIT Strahler für optimale thermische Betriebsbedingungen und eine besonders geringe Bauhöhe.
Bild 3 / Download HiRes
Opton in der Anwendung
Die werkzeuglos wechselbare Spherolittechnik bietet Flexibilität bei häufig wechselnder Schaufenster- und Warenpräsentation.
global/functions-km.php : Wo und warum brauchen wir das? cn 06.12.2012