Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Museen, Shops und vieles mehr beleuchten - mit System: ERCO baut sein Strahlerprogramm konsequent aus

Museen, Shops und vieles mehr beleuchten - mit System: ERCO baut sein Strahlerprogramm konsequent aus  [PKM_Objekt]

Diesen Artikel herunterladen:

Lüdenscheid, Juli 2017. Mit über 3000 Strahlern, Flutern und Wandflutern, die sich dank Stromschienenmontage flexibel in Shops, Museen und vielen weiteren Anwendungen einsetzen lassen, gehört ERCO zu den führenden Anbietern in diesem wichtigen Segment der Beleuchtung. Dass sich mit diesem umfangreichen Produktsortiment rationell und sicher planen lässt, ist der logisch stringenten Leuchtensystematik zu verdanken - die ERCO auch bei den neuesten Erweiterungen des Strahlerprogramms konsequent umsetzt.

Leuchten zur Stromschienenmontage sind nach wie vor die flexibelste Weise, um Licht in die Architektur zu bringen - und aus der inszenierenden Beleuchtung zum Beispiel in Museen, im Retail-Sektor, in der Gastronomie und im Wohnbereich nicht wegzudenken. Dabei haben Lichtkonzepte mit Strahlern immer zwei Gestaltungsdimensionen: Einerseits die Qualitäten des Strahlers als Lichtwerkzeug im Hinblick auf Lichtverteilung, Lichtfarbe oder Lichtstrom - andererseits die äußere Form der Strahler, die zur Anwendung und dem individuellen Interior Design passen muss. Diese Lichtqualitäten sind die Ausdruckmittel, mit denen der Lichtplaner die Architektur interpretiert und gestaltet, Räume definiert, Objekte in Szene setzt und die Aufmerksamkeit des Betrachters lenkt.

Leuchtensystematik schafft Planungssicherheit
Die ERCO Leuchtensystematik macht komplexe Lichttechnik verständlich und einfach anwendbar. Der Mehrwert für Planer besteht in einer durchgängigen Qualität, Kompatibilität und Vergleichbarkeit der Strahler, Fluter und Wandfluter - auch wenn sich die verschiedenen Strahlerfamilien des Herstellers nach ihrem Design, ihrem Ausstattungsniveau und ihren Anwendungsgebieten differenzieren. Es beginnt mit den einheitlichen Qualitäten der eingesetzten LEDs hinsichtlich Lichtfarbe, Farbort und Lichtstrom. Grundsätzlich bietet ERCO Neutralweiß (4000K) und Warmweiß (3000K) als Lichtfarben an. So kann das Licht sowohl subtile Kontraste im Raum schaffen als auch den Charakter von Farben und Materialien betonen.

Extra wide flood - die neue Lichtverteilung für extra effiziente Beleuchtung
Die spezifischen Linsensysteme der Strahler, Fluter und Wandfluter mit ihren unterschiedlichen Abstrahlcharakteristiken bilden den Kern der ERCO Leuchtensystematik. Planer können sich darauf verlassen: narrow spot bleibt narrow spot - mit dem exakt identischen engen Abstrahlwinkel in jeder Strahlerfamilie. Insgesamt umfassen die Lichtverteilungen die rotationssymmetrischen Strahlercharakteristiken von narrow spot über spot, flood, wide flood bis zu extra wide flood, die achsensymmetrische Lichtverteilung oval flood sowie die asymmetrische Lichtverteilung wallwash. Letztere, Königsdisziplin in der ERCO Lichttechnik, bestimmt die in der wahrnehmungsorientierten Lichtplanung unverzichtbare gleichmäßige Wandflutung.

Die neue Lichtverteilung extra wide flood, die ab Januar 2017 für alle ERCO Strahler verfügbar ist, schlägt in der Systematik die Brücke zum Downlight-Programm: Der breite Abstrahlwinkel >80° ermöglicht auch mit Strahler-Stromschienen-Konzepten eine gleichmäßig flutende Grundbeleuchtung, die hohe Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit durch große Leuchtenabstände bietet - und das bei hervorragender Blendkontrolle.
Darüber hinaus bietet sie auch eine neue Möglichkeit, um große Gegenstände auch bei geringem Abstand zwischen Leuchte und Objekt zu akzentuieren.

Feine Lichtstromabstufungen für subtile Kontraste
Neben der räumlichen Lichtverteilung sind Helligkeitskontraste das zentrale Gestaltungsmittel der Lichtplanung. In der ERCO Leuchtensystematik gehen die Lichtstromklassen zunächst mit den verschiedenen Baugrößen einher. Ab sofort bietet ERCO für viele Strahler zwei zusätzliche Lumenpakete pro Baugröße an. So ist etwa ein Strahler mit 3 LEDs wahlweise mit 8W Anschlussleistung und einem Leuchtenlichtstrom von 551lm sowie mit 12W Anschlussleistung und einem Leuchtenlichtstrom von 740lm erhältlich. Damit steht für jedes Anwendungsszenario ein optimal geeignetes Lichtwerkzeug zur Verfügung - sowohl für die differenzierte Beleuchtung konservatorisch anspruchsvoller Exponate als auch für druckvolles Licht für eine einladend offene Atmosphäre in Shops.

Alle ERCO Strahler sind DALI-steuerbar, Poti- und phasendimmbar sowie schaltbar. Das Dimmverhalten von 100% bis zu 0,1% ermöglicht ein maximal sanftes Ausfaden. Die Betriebsgeräte der Strahler - Eigenentwicklungen von ERCO - bieten höchste Qualität.

Parscan: Systematisch erweitert
Das perfekte Beispiel für den Mehrwert der ERCO Leuchtensystematik ist die Parscan Familie. Diese umfangreichste Strahlerfamilie im ERCO Programm kann in Museen und hochkarätigen Retailprojekten unterschiedlichste Beleuchtungsaufgaben übernehmen. Eine neue, kleinste Baugröße schafft jetzt noch mehr Spielraum für kreative Anwendungen: Sie hat bei minimierten Dimensionen die Proportionen eines klassischen Museumsstrahlers. Das Betriebsgerät ist im Leuchtenkopf integriert. Wie ihre großen Geschwister eignet sie sich durch die kompakte Schwenkmechanik zur Montage in Deckenkanälen und ist selbstverständlich nicht nur mit allen sieben Lichtverteilungen, sondern auch in zwei Leistungsstufen und Lichtfarben erhältlich.

So verbindet die ERCO Leuchtensystematik zwei scheinbare Gegensätze: Auf der einen Seite ein extrem differenziertes und reichhaltiges Angebot an flexiblen Lichtwerkzeugen und auf der anderen besonders einfache, sichere Planung und Anwendung - damit Lichtgestalter ihre Entscheidungsfreiheit optimal ausschöpfen können.
(5976 Zeichen)
Über ERCO
Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in 55 Ländern mit eigenständigen Vertriebsorganisationen und Partnern. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Entsprechend entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen.

Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
Parscan, eigens für LED-Technologie entwickelt, ist die umfangreichste unter den Strahlerfamilien von ERCO.

© ERCO GmbH, www.erco.com
Bild 2 / Download HiRes
Im Concept Store der Schwestermarken Lanificio di Tollegno und Ragno in Mailand (Architekt und Lichtplaner: RetailDesign, Venedig) zeigen sich die Möglichkeiten der ERCO Leuchtensystematik für die Markenbildung. Die Präzision der akzentreichen Beleuchtung bildet die visuelle Klammer, während unterschiedliche Lichtfarben das Interior Design der jüngeren von dem der gediegeneren Mode abgrenzt.

© ERCO GmbH, www.erco.com, Fotografie: Dirk Vogel, Dortmund
Bild 3 / Download HiRes
ERCO Strahler, basierend auf der eigens entwickelten Spherolittechnologie, bieten maximale Flexibilität und höchste Lichtqualität.

© ERCO GmbH, www.erco.com
global/functions-km.php : Wo und warum brauchen wir das? cn 06.12.2012