Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Ihr Browser unterstützt aktuelle Webstandards nicht. Aufgrund dessen kann es zu Fehldarstellungen und unerwartetem Verhalten auf dieser Website kommen. Für die beeinträchtigungsfreie Benutzung dieser Website, empfehlen wir Ihnen, ihren Browser zu aktualisieren.

Black Swan - Pekinger Konditorei inszeniert Gourmet-Torten mit LED-Beleuchtung

Black Swan - Pekinger Konditorei inszeniert Gourmet-Torten mit LED-Beleuchtung  [PKM_Objekt]

Diesen Artikel herunterladen:

Schwarze Schwäne sind selten, so sagt man. In Peking neuerdings nicht mehr, auch wenn sie dort aus Zuckerwerk bestehen: Die kürzlich eröffnete Konditorei „Black Swan" bietet Backwaren höchsten Niveaus. Präsentiert werden sie in einem Interieur, das von einer verschneiten Winterlandschaft inspiriert ist - mit kontrastreicher Beleuchtung durch ERCO Optec Strahler.

Bekanntermaßen unterscheiden sich die Esskulturen Europas und Asiens voneinander. Das betrifft auch die hohe Kunst der Konditorei. In Asien gelten aufwendige Verzierungen als besonders wichtig: Anders als in Europa würde ein Gast zu einer Feierlichkeit eher eine gekaufte dekorierte Torte offerieren als einen selbstgemachten und damit formal vielleicht nicht ganz perfekten Kuchen. Fast schon atemberaubend wirken Torten der Pekinger Konditorei Black Swan. Dem Namen entsprechend werden die süßen Kostbarkeiten unter anderem durch Schwäne aus Zuckerguss geschmückt. Ihre Konturen wirken schwungvoll und filigran, als würden sie aus der Feder eines Kalligrafen stammen.

Pekinger Konditorei mit aufsehenerregenden Torten
Black Swan ist die neue Luxusmarke von Holiland, einer Bäckereikette in China. Die erste Filiale eröffnete kürzlich in Peking. Im Angebot befinden sich vor allem exklusive Backwaren bis hin zu mehrstöckige Hochzeitstorten. Während die Torten in Vitrinen die begehrlichen Blicke der Feinschmecker auf sich ziehen, lassen sich einige preiswertere Backwaren von den Kunden direkt aus den Regalen holen. Die Gebäcke werden entweder zur Mitnahme in hochwertigen Kartons verpackt oder vor Ort im Cafébereich verzehrt.

Ein Corporate Design ähnlich chinesischer Landschaftsmalerei
Die Marke Black Swan überrascht mit einem poetisch anmutenden Corporate Design. Das Logo besteht aus zwei schwarzen Schwänen vor weißem Hintergrund. Sowohl das Motiv als auch die Schwarz-Weiß-Ästhetik findet sich in der gesamten Shop-Gestaltung wieder. Über die Fläche von zwei Wänden zieht sich beispielsweise das Foto von zwei schwarzen Schwänen in einer Schneelandschaft mit einem skulptural geschwungenen Ast und einem dunklen See. Es erinnert mit seiner reduzierten Komposition an traditionelle chinesische Landschaftsmalerei, die vor allem Stimmungen einfangen und Betrachter zur Kontemplation anregen soll. Darüber hinaus sind die Wände, der Boden, die Decke und das Mobiliar entweder in Schwarz oder in Weiß gehalten. Selbst Einrichtungsgegenstände wie Kuchengabeln ziert ein Schwanenmotiv.

Inneneinrichtung in Schwarz-Weiß mit kontrastreicher Beleuchtung
Die schwarze Decke wird durch Stromschienen strukturiert. Vor dem dunklen Hintergrund sorgen ERCO Optec Strahler für Lichtpunkte, die sich kontrastreich absetzen, ohne die Kunden zu blenden. Die Lichtspots heben die Vitrinen und Regale mit den Waren hervor. Je nach Größe der Displays werden die Lichtverteilungen narrow spot oder oval flood eingesetzt. Dank der hohen Qualität des ERCO LED-Lichts, seiner sehr guten Farbwiedergabe, seiner Brillanz und Präzision, wirken die Backwerke besonders ansprechend. Dunkle Oberflächen - etwa von Brot und Schokoladenüberzügen - werden mit 3000K beleuchtet, da warmweißes Licht die Wirkung von warmen Rottönen verstärkt. Helle, kühle Oberflächen - beispielsweise von hellen Glasuren - werden neutralweiß mit 4000K präsentiert. Aufgrund des optimierten Wärmemanagements der Leuchtengehäuse entsteht in den Vitrinen trotz Beleuchtung kein Temperaturanstieg und die Torten kommen nicht zu schaden. Außerdem werden Highlights auf Tische gesetzt, so dass eine intime Caféhaus-Atmosphäre entsteht, die Gäste zum Verweilen einlädt.


Projektdaten
Projekt: Black Swan, Peking / China
Lichtplanung: Beijing Zhouhongliang Lighting Design, Peking / China
Fotografie: Sebastian Mayer, Berlin / Deutschland

Produkte: Optec
Fotohinweis: © ERCO GmbH, www.erco.com, Foto: Sebastian Mayer

(4276 Zeichen)
Über ERCO
Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in knapp 40 Ländern mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Unter dem Leitmotiv "light digital"
entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen. Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 2 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 3 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 4 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 5 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 6 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 7 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 8 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
Bild 9 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com, photo: Sebastian Mayer
global/functions-km.php : Wo und warum brauchen wir das? cn 06.12.2012