Starbucks am Altmarkt

Starbucks, die Weltmarke für lässig-amerikanischen Kaffeegenuss, macht Ernst mit dem Thema Nachhaltigkeit: LED-Wandfluter und LED-Strahler für effizienten Sehkomfort.

LEED ist ein Zertifizierungssystem für nachhaltige Bauten, das vom amerikanischen "U.S. Green Building Council" entwickelt wurde. Zunächst auf Einzelbauten ausgerichtet, entstand nicht zuletzt auf Betreiben von Starbucks das sogenannte "LEED Volume Certification program", das es ermöglicht, Architekturkonzepte für Retail- und Gastronomieketten vereinfacht zu zertifizieren.

Starbucks macht Ernst mit dem Thema Nachhaltigkeit: Zukünftig sollen neue Coffee Houses nach LEED-Standard zertifiziert werden. Das erste der neu und umweltbewußt konzipierten Lokale in Deutschland hat am Dresdner Altmarkt das Erdgeschoß eines Hotel- Neubaus bezogen, der vom Dresdner Büro Pfau Architekten für die spanische NH-Gruppe entworfen wurde. "Ab 2011 werden alle unsere neuen Coffee Houses nach den Design- und Umweltmaßstäben errichtet, die wir hier zum ersten Mal unseren Gästen präsentieren", erläutert Ross Shadix, Geschäftsführer von Starbucks Coffee Deutschland, das neue Designkonzept: Es greift die Farben der Kaffeewelt auf und schafft durch die Verwendung von Holz eine angenehme und ruhige Atmosphäre für den Kaffeegenuss.

Wandflutung, ein entscheidender Faktor des effizienten Sehkomforts: Denn die Beleuchtungsstärke auf den vertikalen Raumgrenzen bestimmt den subjektiven Helligkeitseindruck. Insbesondere in Kombination mit LED-Technik ist Wandflutung ein Schlüsselelement nachhaltiger Lichtplanung.

Quintessence LED-Wandfluter
beleuchten Wandflächen und vertikale Warenpräsentationen.

Das Lichtkonzept für die Bartheke des Coffee House lässt sich auf viele ähnliche Situationen in Gastronomie und Retail übertragen: Eng gerichtetes Licht aus Strahlern akzentuiert die Theken-Oberfläche und schafft dort optimale Sehbedingungen für Gäste und Arbeitskräfte, ohne zu blenden. Die Rückwand hinter der Theke erhält vertikales Licht aus Wandflutern und entfaltet mit ihren Warendisplays eine starke Signalwirkung: Die Orientierung im Lokal wird erleichtert, das Markenerlebnis intensiviert.

Starbucks Coffee House am Altmarkt, Dresden

Adresse:
Altmarkt 7
01067 Dresden
Deutschland

Telefon +49 351 43833967

Architektur: Starbucks Coffee International Design, Erin Meyer

Planung und Realisierung: Starbucks Coffee Deutschland, Construction Management, Hanko Geissler

www.starbucks.de

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.