myERCO
myERCO
Mit Ihrem kostenfreien myERCO Konto können Sie sich Artikel merken, Produktlisten für Ihre Projekte anlegen und Angebote anfragen. Zudem haben Sie dauerhaften Zugang zu allen ERCO Medien im Downloadbereich.
Sie haben Artikel in Ihrer Merkliste gesammelt
Technische Umgebung
Technische Umgebung
Globaler Standard 220V-240V/50Hz-60Hz
Standard USA/Kanada 120V/60Hz, 277V/60Hz
  • 中文

Wir zeigen Ihnen unsere Inhalte in deutscher Sprache. Produktdaten werden für eine technische Umgebung mit 220V-240V/50Hz-60Hz angezeigt.

Mehr Benutzerfreundlichkeit für Sie
ERCO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichert diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung nach.

Gute Gesichtserkennung

Zylindrische Beleuchtungsstärken am Büroarbeitsplatz

Harmonische Helligkeitsverteilung auf Gesichtern

Gute Gesichtserkennung ist wichtig für die Kommunikation im Büro. Die Beleuchtung muss dabei den Spagat zwischen hohen vertikalen Beleuchtungsstärken im Raum und einer guten Abblendung für den Nutzer schaffen. Ideal ist die Kombination einer horizontal gerichteten Komponente mit Wand- oder Deckenflutung. Downlights sollten dabei in Deckenbereichen seitlich neben dem Schreibtisch montiert werden. Eine in der Längsachse des Tisches breit strahlende Lichtverteilung, wie oval wide flood, erzielt die erforderlichen zylindrischen Beleuchtungsstärken im Gesicht. Das Verhältnis zwischen zylindrischer zu horizontaler Beleuchtungsstärke wird als Modelling bezeichnet und sollte im Bereich zwischen 0,3-0,6 liegen.

Harmonische Helligkeitsverteilung auf Gesichtern

Gute Gesichtserkennung ist wichtig für die Kommunikation im Büro. Die Beleuchtung muss dabei den Spagat zwischen hohen vertikalen Beleuchtungsstärken im Raum und einer guten Abblendung für den Nutzer schaffen. Ideal ist die Kombination einer horizontal gerichteten Komponente mit Wand- oder Deckenflutung. Downlights sollten dabei in Deckenbereichen seitlich neben dem Schreibtisch montiert werden. Eine in der Längsachse des Tisches breit strahlende Lichtverteilung, wie oval wide flood, erzielt die erforderlichen zylindrischen Beleuchtungsstärken im Gesicht. Das Verhältnis zwischen zylindrischer zu horizontaler Beleuchtungsstärke wird als Modelling bezeichnet und sollte im Bereich zwischen 0,3-0,6 liegen.

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.