Beleuchtungsanalyse: Work

Empfangsbereich im Büro

Qualitative Lichtplanung

Der Empfangsbereich des Architekturbüros Skidmore, Owings & Merrill in London zeichnet sich durch einen klaren und weiten Raumeindruck aus. Das Lichtkonzept unterstreicht diesen Charakter durch die gleichmäßige Helligkeitsverteilung auf den Wänden. Für die drei Zonen von Empfangstisch, Wartebereich und Korridor kommen drei unterschiedliche Beleuchtungsarten zum Einsatz. Durch die Auswahl von Deckeneinbauleuchten entsteht ein subtiles Architekturdetail und der Fokus richtet sich nicht auf die Leuchten, sondern auf die Lichtwirkung in der Architektur.

Qualitative Lichtplanung

Der Empfangsbereich des Architekturbüros Skidmore, Owings & Merrill in London zeichnet sich durch einen klaren und weiten Raumeindruck aus. Das Lichtkonzept unterstreicht diesen Charakter durch die gleichmäßige Helligkeitsverteilung auf den Wänden. Für die drei Zonen von Empfangstisch, Wartebereich und Korridor kommen drei unterschiedliche Beleuchtungsarten zum Einsatz. Durch die Auswahl von Deckeneinbauleuchten entsteht ein subtiles Architekturdetail und der Fokus richtet sich nicht auf die Leuchten, sondern auf die Lichtwirkung in der Architektur.

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.