Beleuchtung am Büroarbeitsplatz

Wandel der Sehaufgabe

Die 1970er

Technologie und Gesellschaft prägen die Art und Weise, wie wir arbeiten – und damit die Weiterentwicklung des Büros. Wissensarbeit stellt heute andere Anforderungen an die Beleuchtung als die von Papier dominierte Arbeit von vor 50 Jahren. Im Zentrum der Lichtplanung stand auch damals der Mensch mit seiner Wahrnehmung und seinen visuellen Bedürfnissen. In den Büros der 1970er waren dies vornehmlich horizontale Sehaufgaben. Traditionelle Beleuchtungspraktiken jener Zeit, wie die für Leuchtstofflampen charakteristische flächige Beleuchtung über den Schreibtisch hinaus, entsprechen dabei nur noch selten den Sehaufgaben heutiger Schreibtischarbeit.

Die 1970er

Technologie und Gesellschaft prägen die Art und Weise, wie wir arbeiten – und damit die Weiterentwicklung des Büros. Wissensarbeit stellt heute andere Anforderungen an die Beleuchtung als die von Papier dominierte Arbeit von vor 50 Jahren. Im Zentrum der Lichtplanung stand auch damals der Mensch mit seiner Wahrnehmung und seinen visuellen Bedürfnissen. In den Büros der 1970er waren dies vornehmlich horizontale Sehaufgaben. Traditionelle Beleuchtungspraktiken jener Zeit, wie die für Leuchtstofflampen charakteristische flächige Beleuchtung über den Schreibtisch hinaus, entsprechen dabei nur noch selten den Sehaufgaben heutiger Schreibtischarbeit.

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.