Bürogebäude Florentinum, Prag
Reportage

Business Center Florentinum Prag

Das Florentinum gilt als größtes Bürogebäude von Prag. Hinsichtlich seiner gestalterischen Qualität und seiner Ausstattung zählt es auch zu den nobelsten Bauten seiner Art in der tschechischen Hauptstadt. In fußläufiger Distanz zum Hauptbahnhof und dem historischen Stadtzentrum gelegen, punktet es mit seinem zentralen Standort. Die vielschichtige Außenraumbeleuchtung mit ERCO Lichtwerkzeugen leitet durch den Komplex und trägt wesentlich zu einer hohen Aufenthaltsqualität bei.

Der Gebäudekomplex, von der Investorengruppe Penta entwickelt und vom renommierten Prager Architekturbüro Cigler Marani Architects entworfen, befindet sich zum größten Teil im Innern eines ausgedehnten Baublocks. Das bis zu neun Geschosse hohe Gebäude umschließt einen Innenhof. Gemeinsam mit der Nachbarbebauung bildet es einen weiteren, parkartig angelegten Hofraum aus. Auf die Gestaltung dieser halböffentlichen Freiräume legten Investoren und Architekten größten Wert. Während die Piazza, die in erster Linie der Erschließung und Repräsentation dient, in einem klar erkennbaren formalen Dialog mit der gradlinigen Architektur des Gebäudes steht, vermittelt der Gartenhof einen eher kontemplativen Charakter.

Nachhaltig mit Auszeichnung
Beide Hofräume, einschließlich der zu ihnen führenden Durchgänge, werden mit Lichtwerkzeugen von ERCO illuminiert – eine Entscheidung, die das Qualitätsbewusstsein der Bauherrschaft reflektiert. Ein weiteres Auswahlkriterium war die hervorragende Energieeffizienz der hier eingesetzten LED-Leuchten. Ausgezeichnet mit dem amerikanischen LEED Platinum Zertifikat für ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen, setzt das Florentinum auch in ökologischer Hinsicht neue Maßstäbe.

Architekturumgebung stimmungsvoll inszeniert
In den Höfen des Florentinum Areals erfüllen ERCO Außenraumleuchten unterschiedliche Aufgaben. Parscoop Fluter auf Masten sorgen auf der Piazza entlang der Hauptwege für eine Grundbeleuchtung, die durch die Gleichmäßigkeit des LED-Lichts besticht. Grasshopper Scheinwerfer, die in verschiedenen Bereichen der Erdgeschosszone vor den blechverkleideten Fassadenstützen platziert sind, akzentuieren die architektonische Struktur des Gebäudes, ohne die Flanierenden zu blenden. Scheinwerfer der Serie Beamer mit Narrow spot Lichtverteilung lenken derweil die Aufmerksamkeit auf die Baumbepflanzung der Piazza. Zwischen viertem und fünftem Obergeschoss an der Fassade befestigt, ist ihr Lichtkegel exakt auf die Kronenbereiche der Bäume ausgerichtet. Das hebt die mit Bedacht komponierte Begrünung hervor und sorgt nebenbei zu jeder Jahreszeit für ein abwechslungsreiches Schattenspiel am Boden. Einmal mehr überzeugen die Beamer Leuchten hier durch ihre Lichtintensität, Präzision und hohe Energieeffizienz.

Pointiertes Licht für perfekte Orientierung
Im Gartenhof schließlich, der im Vergleich zur Piazza eine deutlich reduzierte Beleuchtung aufweist, werden die Wege, die zwischen den Grünflächen verlaufen, von Kubus Pollerleuchten ebenso dezent wie effektvoll erhellt. Bei einem abendlichen Gang durch die Grünflächen lenkt das Licht der Pollerleuchten nicht von dem Anblick des wohlchoreografierten Areals ab, da es dank der ERCO Dark Sky Technologie nur unterhalb der Horizontallinie austritt. In den Gebäudedurchgängen, die der Erschließung des Komplexes dienen, schaffen Compact Deckenaufbauleuchten mit Oval flood Lichtverteilung schlanke Lichtflächen. Das komplexe und dabei unaufdringliche Beleuchtungskonzept sorgt so für hohen Sehkomfort und vermittelt zugleich Sicherheit.

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.