Steigenberger Grandhotel Handelshof

Ein neues Grandhotel im ehemaligen Leipziger Messepalast - stimmungsvoll und wahrnehmungsgerecht inszeniert mit Licht von ERCO.

Ein Haus mit besonderem Ambiente: Der Steigenberger-Konzern wandelte den Leipziger Handelshof, einen Messe- und Handelspalast aus den Jahren 1908-09, in ein Grandhotel um. Hinter den historisierenden Oberflächen des Bestands verbirgt sich ein zu seiner Zeit richtungsweisendes Stahlbetonskelett. Das Interieur der Hoteldesigner und Innenarchitekten Markus-Diedenhofen greift Leipziger Themen wie Goethes Faust oder die Buchkultur auf. In Zusammenarbeit mit ERCO entwickelten die Designer ein Lichtkonzept, dass wahrnehmungsgerecht auf die unterschiedlichen Nutzungssituationen eingeht und zur atmosphärischen Inszenierung beiträgt.

Adresse: "Am Naschmarkt", Salzgässchen 6, 04109 Leipzig, Deutschland
www.steigenberger.com/Leipzig

Betreiber: Steigenberger Hotels AG
Eröffnung: April 2011
Bauzeit: 2007-2011
Investor: Handelshof GmbH
Investition: 40 Mio. Euro
Projektentwickler: Leipziger Stadtbau AG
Innenarchitekt: Markus-Diedenhofen, Reutlingen
www.markus-diedenhofen.de
Innenausbau Hotel: HEAD Hotel Equipment and Design GmbH, Frankfurt
www.head-gmbh.com
Innenausbau Brasserie: Simon Möbel
Zimmeranzahl: 177
Spa/Fitness: 350 m2
Konferenzfläche: 7 Räume auf 500 m2

(Quelle: Zeitschrift "Hotelbau", 4/2011)

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.