Concept Store Lanificio di Tollegno / Ragno, Mailand

Wie stark und gleichzeitig unaufdringlich Lichttemperatur die Raumatmosphäre prägen kann, demonstriert der Mailänder Concept Store von Lanificio di Tollegno und Ragno. Die Shoparchitektur vermittelt das mondäne Gefühl, das italienische Mode ausmacht: die Verbindung von traditionellem Handwerk und lässiger Eleganz.

Jede der beiden Fashion-Marken wird in einem eigenem Ladenbereich präsentiert: Während Tollegno mit warmen Holztönen, einer werkstattähnlichen Einrichtung und Details wie überdimensionalen Garnrollen den handwerklichen Aspekt betont, setzt das Shopdesign von Ragno auf klare Linien, Eames-Möbel sowie frische Grau- und Weißtöne.

Vor allem aber unterscheiden sich die beiden Raumsegmente durch die Lichttemperatur: Tollegno-Ware wird stark akzentuiert und für eine wohnlich-traditionelle Stimmung konsequent warmweiß mit 3000 Kelvin beleuchtet. Das Sortiment von Ragno, diffuser und kühl mit 4000 Kelvin angestrahlt, findet in jüngerem, sportlichem Ambiente Platz. Darüber hinaus unterstützen die Optec LED-Spotlights eine optimale Beleuchtung der unterschiedlichen Farbskalen und Texturen der jeweiligen Marke. Das flexible ERCO-Lichtwerkzeug schafft auf subtile Weise einen konsistenten Rahmen für den Concept Store, in dem die Besucher ganz selbstverständlich zwischen den eigenständigen Markenwelten wechseln können.

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.