Timber Building, Brisbane, Australien

Flexible LED-Lichtwerkzeuge von ERCO im höchsten Holzgebäude Australiens

Im 45 Meter hohen Timber Building auf Brisbanes King Street trifft eine nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise auf ein modernes Bürokonzept. Im wohnlich gestalteten Open-Space Office der Ingenieurs-, Planungs- und Beratungsfirma Aurecon finden verschiedenste Arbeitssituationen nebeneinander statt. Eine effiziente Bürobeleuchtung mit ERCO LED-Lichtwerkzeugen unterstützt dabei die offene Arbeitskultur.

Neun Büroetagen über einem öffentlich zugänglichen Erdgeschoss mit Cafés und Restaurants: Das höchste Gebäude aus Holz, das bis dato in Australien realisiert wurde, steht seit 2018 im Zentrum von Brisbane. Architekt Bates Smart und Aurecon, die neben den ökologisch nachhaltigen Gestaltungselementen auch für die Tragwerks- und Gebäudetechnik verantwortlich ist, leisteten mit ihrem Entwurf einen zukunftsweisenden Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstem Ressourceneinsatz. Dazu gehört die Konstruktion aus vorgefertigten Elementen aus Glulam (glued laminated timber) und CLT (cross laminated timber) mit einer Glassfassade hat einen deutlich geringeren CO²-Fußabdruck als vergleichbare Konstruktionen aus Stahl und Beton.

Das übergeordnete Gestaltungskonzept für unsere neuen Büroräume war die Idee eines Zuhauses.

Phillip Saal, Senior Project Engineer bei Aurecon

Auch im Innern offenbart der moderne Holzbau Vorteile: Sichtbare Holzdecken sorgen für eine gute Akustik und ein behagliches Raumgefühl. Edelstahlprofile unterhalb der Decke fungieren als Kabeltrassen und Stromschienen. "Das übergeordnete Gestaltungskonzept für unsere neuen Büroräume war die Idee eines Zuhauses", erklärt Phillip Saal, Senior Project Engineer bei Aurecon, der auch für die Lichtplanung in den Räumen des Büros verantwortlich ist. "Es war unser Ziel, dass sich die Mitarbeiter während der Zeit im Büro und nach der Arbeit gesünder fühlen als bei ihrer Ankunft.“ Nach diesem Prinzip, Gesundheit und Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, unterstützt das vom Architekten Woods Bagot entworfene wohnliche Umfeld die Mitarbeiter und zelebriert die fortschrittliche Konstruktion des Gebäudes. Die zonale Beleuchtung mit warmweißer Lichtfarbe von 3000K spielt eine wesentliche Rolle bei diesem Designkonzept.

Timber Building

Skim Downlights mit Lichtverteilung extra wide flood illuminieren unter anderem den Loungebereich auf Etage 1.

Timber Building

Die Teebar im Pausenbereich auf Etage 2 wird von Skim Downlights beleuchtet. Skim mit Lichtverteilung extra wide flood wurden oberhalb der kleinen Tische montiert. Skim mit Lichtverteilung oval flood kamen über dem langen Tisch zum Einsatz.

Timber Building

Detail: Ein Optec Strahler an den Edelstahlprofilen montiert, die unterhalb der Holzdecken des Gebäudes als Kabeltrassen und Stromschienen fungieren. Der Einsatz von Leuchten für Stromschienen unterstützt das Konzept eines vielseitig zu nutzenden Open-Space Offices, da sich ihre Positionierung, Ausrichtung und Lichtverteilung einfach und flexibel auf die verschiedenen Set-ups anpassen lassen.

Arbeitsumgebung mit Zuhause-Charakter: In den Büroetagen mit hoher Aufenthaltsqualität fühlen sich Mitarbeiter wie Kunden wohl

"Die offene Gestaltung von Aurecons Client Experience Floor auf der ersten Etage beispielsweise soll den persönlichen Kontakt und Austausch zwischen unseren Angestellten und Kunden fördern", so Phillip Saal. Ob große Meetings mit allen Mitarbeitern, Podiumsdiskussionen, Kundenworkshops, Schulungseinheiten oder Gespräche im kleineren Kreis: Flexible ERCO LED-Lichtwerkzeuge unterstützten die verschiedenen Arbeitssituationen innerhalb des Open-Spaces Offices und gliedern den Großraum in einzelne Arbeits-, Besprechungs- oder Pausenbereiche.

Optec Strahler mit Lichtverteilung oval flood (17° x 63°) schaffen zum einen eine blendfreie Grundbeleuchtung. „Der Einsatz der Optec Leuchten unterstützt zudem das Konzept eines vielseitig nutzbaren Raumes, da sich sowohl ihre Ausrichtung als auch ihre Lichtverteilung mit wenigen Handgriffen verschiedenen Set-ups anpassen lassen", so der renommierte Lichtplaner von Aurecon. Optec Strahler mit runden Leuchtenköpfen, deren Spherolitlinse oval flood frei drehbar ist, kamen sowohl im Hauptflur als auch in den eher informellen Meetingbereichen und Lounges zum Einsatz. Optec Strahler mit Lichtverteilung spot (17°) akzentuieren die Bepflanzung, die einzelne Bereiche abgrenzt.

Timber Building

Das Erdgeschoss umfasst den Eingangsbereich zu den Aurecon-Büros mit Rezeption sowie dem ‘Maker Space’. Hier präsentiert die Firma ihre kreativen und technologischen Möglichkeiten im digitalen Bereich, etwa 3D Drucker und augmented reality-Anwendungen. Die Beleuchtung hält sich hier zugunsten des Tageslichtes, das durch die Glasfassade einfällt, zurück. Optec Strahler und Skim Downlights wurden dort eingesetzt, wo qualitatives Licht gebraucht wird: Auf Arbeitsflächen und vertikalen Flächen wie der begrünten Wand. Optec mit Lichtverteilung wide flood rücken den Empfangstresen optisch in den Vordergrund. Optec Wandfluter beleuchten die Rückwand. Optec Strahler mit Lichtverteilung spot (17°) akzentuieren die Bepflanzung.

Timber Building

ERCO Focalflood (grazer optic) beleuchten die vertikale Bepflanzung an der "green wall".

Timber Building

Optec Strahler mit runden Leuchtenköpfen, deren Spherolitlinse oval flood frei drehbar ist, kamen sowohl im Hauptflur als auch über den Tischen für informelle Meetings zum Einsatz. Optec Strahler mit Lichtverteilung spot akzentuieren die Bepflanzung, die den offenen Raum gliedert.

Ein wichtiges Gestaltungselement im Client Experience Floor ist die hier teilweise sichtbare Holzkonstruktion des Gebäudes, die mit Compact Wandflutern in Szene gesetzt wird. Mit Lichtfarbe 3.000K betonen sie dabei die warme Anmutung des Baustoffes Holz. Entlang der Hauptflure, in den anderen Büroetagen von Aurecon, sorgen Compact Deckeneinbauleuchten für die gleichmäßige Beleuchtung der Wandflächen und schaffen so eine gute Orientierung im Raum. Die leistungsfähige Lichttechnik von ERCO bietet hohen Sehkomfort und ermöglicht überdurchschnittlich große Leuchtenabstände und damit eine minimale Anzahl von Leuchten.

Timber Building

Über die Autorin:

Kristina Raderschad betreibt seit 2005 ein Redaktionsbüro in Köln. Ausgebildet als Dipl.-Ing. Innenarchitektur, werden ihre Berichte, Reportagen und Interviews zu den Themen Architektur und Design weltweit veröffentlicht – in Magazinen wie AD Architectural Digest, A&W, ELLE DECORATION, HÄUSER, MARK oder WALLPAPER*.

Verwendete Leuchten

Planen Sie ein ähnliches Projekt?

Wir beraten Sie gerne bei der Lichtplanung und der Auswahl passender Produkte.

Ihren regionalen Ansprechpartner erreichen Sie unter:

{{fon}}

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben oder Ihre Frage direkt hier stellen

 

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.