Erfolgreich zusammenarbeiten

Damit aus Lieferanten Partner werden

Erfolgreiche Zusammenarbeit bedeutet vor allem Vertrauen. Vertrauen entsteht, wenn beiden Seiten das gleiche Ziel verfolgen – die langfristige, planbare Partnerschaft. Um diese für ERCO und passende Lieferanten zu sichern, haben wir ein ganzheitliches System entwickelt, dass Lieferantenbeziehungen über den gesamten Prozess hinweg professionell betreut, optimiert und eine gemeinsame Entwicklung möglich macht: Das ERCO Supplier Relationship Management (SRM).

Das ERCO SRM basiert auf den drei Kernbereichen Portfolio Management, Supplier Collaboration und Risk Management. Das Streben nach Exzellenz durch die Umsetzung der Lean Prinzipien und eine partnerschaftliche Kunden-Lieferantenbeziehung auf Augenhöhe ist dabei ein wesentlicher Leitgedanke.
Das Ziel: Ein exzellentes Wertschöpfungsnetzwerk bereit zu stellen, in dem sich interne und externe Prozesse verlustfrei verbinden um somit gemeinsamen, langfristigen Erfolg zu generieren. Für beiden Seiten.

Erfolgreich zusammenarbeiten

Portfoliomanagement

Innovationskraft, technologische Kompetenz, Begeisterung für neue Herausforderungen. All das sind Werte, die ERCO ausmachen. Deshalb arbeiten wir mit Lieferanten zusammen, die genauso Denken und Handeln. Im Rahmen des Portfoliomanagements steuern wir die dynamische Entwicklung der Lieferantenbasis, um jederzeit auf Partner zurückgreifen

zu können, die für die jeweilige Lösung am besten geeignet sind. Das Portfoliomanagement umfasst ganzheitliche Prozesse wie zum Beispiel die Lieferantenpotenzialanalyse, die Lieferantensegmentierung sowie die Lieferantenbeurteilung.

Erfolgreich zusammenarbeiten

Risk Management

Der Erfolg einer Wertschöpfungskette kann durch unerwartete Ereignisse beeinträchtigt werden. Zur Absicherung der gemeinsamen Prozesse hat ERCO ein ganzheitliches, phasenorientiertes Life Cycle Risk Management entwickelt. Die Methoden sind auf die spezifischen Risikopotenziale der einzelnen Produktlebensphasen ausgerichtet und werden von

Risikoanalysen flankiert. So können wir die Beschaffungsprozesse aus unterschiedlichen Perspektiven analysieren und Risikopotenziale identifizieren. Um zusammen Risiken zu managen, bevor sie passieren.

Erfolgreich zusammenarbeiten

Supplier Collaboration

Um optimale Ergebnisse und kurze Prozesszeiten zu erreichen, ist die enge Zusammenarbeit der einzelnen Projektpartner von großer Bedeutung. Supplier Collaboration sorgt für die frühzeitige Vernetzung aller Beteiligten im Wertschöpfungsnetzwerk. Das Ergebnis sind Schnittstellen

übergreifende Prozesse ohne Verschwendung, Optimierung der Material- und Datenflüsse, ein einheitliches Prozessverständnis und synchronisierte Reifegrade. Oder kurz: Eine Partnerschaft, die die Arbeit für beide Seiten erfolgreicher macht.

Das könnte Sie interessieren

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.